Chronologie der Hummler Feuerwehr

 

1884  Vereinsgründung am 16. Juni; Mitgliederzahl: 71,

            Einwohnerzahl von Hummel: 519, Ausrüstung: 130 Meter Schlauchmaterial

 

1898    Weihe der Feuerwehrstandarte

 

1899    Kauf einer Saug- und Druckspritze

 

1945  Kauf einer Motorspritze mit Ausrüstung (Nennleistung 800 l/min; 28,5 PS) 

 

1955    Weihe der Vereinsfahne am 3. Juli

 

1956    Kauf eines Transportwagens für Löschgeräte mit Gummireifen

 

1960    Kauf einer Motorspritze

 

1964  Ablegung der ersten Leistungsprüfung am 3. Oktober

 

1966  Kauf eines Feuerwehrautos „Ford Transit“; (Einweihung am 05.07.1967)

 

1968    Inbetriebnahme der Hummler Wasserleitung

 

1979    Einweihung des neuen Feuerwehr- und Gemeindehauses

 

1984    Hundertjähriges Gründungsjubiläum

Mitgliederzahl: 233, davon 55 Aktive, Weihe des neuen Löschfahrzeuges LF 8 auf Unimogfahrgestell, Segnung der restaurierten Vereinsstandarte

 

1994  110- jähriges Gründungsfest am 11. September

Mitgliederzahl: 263, davon 58 Aktive

 

1994    Segnung der restaurierten Vereinsfahne am 15. Juni

 

1995  Weihe des Mehrzweckfahrzeuges am 15. Oktober

 

2000  Gründung der Jugendfeuerwehr Ober- und Niederhummel

 

2002  Anschaffung eines Hochdrucklöschgerätes

 

2004  120-jähriges Gründungsjubiläum am 11. und 12. September

Mitgliederzahl: 271, davon 52 Aktive

 

2007  Anschaffung neuer Atemschutzgeräte

                

2008  1200-Jahre Hummel: Gedenkfeier am 31.05.2008

            Mitgliederzahl: 286, davon 52 Aktive,

            Einwohnerzahl von Hummel: 981

 

2009  Feuerwehrgerätehaus an- bzw. –Umbau (Erweiterung um einen dritten Stellplatz)

 

2009  125-jähriges Gründungsjubiläum am 19. und 20. September

Mitgliederzahl: 284, davon 58 Aktive

 

2011  Einweihung des umgebauten bzw. erweiterten Feuerwehrhauses am 03.07.2011

            mit Tag der offenen Tür.